Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung bestimmt die Regeln für die Sammlung, Verarbeitung und den Schutz von Daten, die von Benutzern im Zusammenhang mit der Nutzung der Website bereitgestellt werden. Diese umfassen sowohl die Verwendung von Cookies auf dem Computer des Benutzers als auch die Sammlung und Verarbeitung von Daten über Benutzer zu statistischen Zwecken sowie andere Verarbeitungsmethoden, insbesondere das Sammeln, Aufzeichnen, Speichern, Verarbeiten, Ändern, Teilen und andere Verwendungsweise von Daten. Alle in diesem Dokument verwendeten Ausdrücke haben die auf der Website in den Cryptoeddu.com Nutzungsbedingungen bestimmte Bedeutung.

§1
Administrator für personenbezogene Daten

  1. Administrator – die Gesellschaft Crypto Education, Reg. No. 165054, New Horizon Buiding, Ground Floor, 3 1/2 Miles Philip S.W. Goldson Higway, Belize City, sammelt personenbezogene Daten, damit Benutzer die Website nutzen können.
  2. Die personenbezogenen Daten der Benutzer unterliegen einem besonderen Schutz und werden nur insoweit verwendet, als die Einwilligung erteilt wurde. Die Datenbank mit personenbezogenen Daten wird vom Administrator gemäß dem für den Sitz des Administrators geltenden Recht und gemäß den Grundsätzen des sozialen Zusammenlebens verwaltet.
  3. Aufgaben des Administrators:
    • Gewährleistung der Sicherheit personenbezogener Daten, die dem Administrator von Benutzern zur Verfügung gestellt werden, insbesondere gegen den Zugriff unbefugter Personen;
    • registrierten Benutzern die Ausübung ihrer Rechte zu gewähren, insbesondere das Recht, ihre eigenen personenbezogenen Daten einzusehen, Aktualisierungen anzufordern und personenbezogene Daten zu löschen.

§2
Personenbezogene Daten und andere von Benutzern bereitgestellte Informationen

  1. Benutzer geben ihre personenbezogenen Daten auf freiwilliger Basis an. Dies ist jedoch für die Nutzung der Website erforderlich. Andernfalls wird die Nutzung der Website verhindert.
  2. Alle gesammelten personenbezogenen Daten sind für die Verwendung durch den Administrator bestimmt.
  3. Bei der Nutzung der Website sammeln die Server automatisch Informationen, die vom Browser gesendet und in den Systemprotokollen enthalten sind. Diese Informationen können verschiedene Daten enthalten, z. B. E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Typ der Suchmaschine, Website, die unmittelbar vor der Nutzung der Website besucht wurde, Zeitpunkt des Besuchs der Website und andere statistische Daten. Der Administrator verwendet sie, um die höchste Qualität der erbrachten Dienstleistungen sicherzustellen sowie für technische und statistische Zwecke.
  4. Die gesammelten Daten werden verwendet, um Benutzer zu identifizieren, um Bestellungen abzuwickeln, einschließlich der Bereitstellung von Lernpaketen und Geschenken für Lernpakete, um Online- oder Offline-Abrechnungen zu verarbeiten, insbesondere Kredit- oder Debitkartendaten oder andere Finanzdaten, die zur Verarbeitung der vom Benutzer geleisteten Zahlung (Zahlungs- und Bestellungsabwicklung) und zum späteren Kontakt mit Benutzern sowie zum Zweck der Entwicklung der Website und der After-Sales-Aktivitäten erforderlich sind. Diese Daten umfassen Informationen wie: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Benutzername (Login), individuelles Zugangspasswort, Transaktionsverlauf und alle von den Benutzern selbst bereitgestellten persönlichen Daten.
  5. Der Administrator kann Informationen zu technischen Daten sammeln, insbesondere die URL, den Gerätetyp, mit dem Benutzer auf die Website zugreifen, die Geräte-ID, die Art der Netzwerkverbindung und den Namen des Dienstanbieters.
  6. Im Zusammenhang mit dem Charakter der einzelnen Produkte und Geschenke kann der Benutzer aufgefordert werden, zusätzliche personenbezogene Daten anzugeben. Der Umfang der zusätzlichen Daten wird in den Nutzungsbedingungen der Cryptoeddu.com-Website entsprechend angegeben.

§3
Verarbeitung personenbezogener Daten

  1. Der Administrator sammelt, verwendet, stellt zur Verfügung und verarbeitet personenbezogene Daten der Benutzer zum Zwecke der Abwicklung von Bestellungen, einschließlich der Bereitstellung von Lernpaketen und Geschenken, der Vermarktung seiner Dienstleistungen sowie der Dienstleistungen Dritter sowie zum Versenden von Newslettern und andere Werbematerialien. Der Benutzer kann jederzeit festlegen, dass er dem Erhalt Geschäftsinformationen nicht zustimmt - indem er auf den Link unten in der Nachricht klickt.
  2. Jeder Benutzer hat die Rechte, die aus dem einschlägigen Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten resultieren. Um seine persönlichen Daten anzuzeigen, zu aktualisieren oder zu löschen, sollte der Benutzer die Kundendienstabteilung über die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: contact@cryptoeddu.com.
  3. Die Website kann unter anderem Google Analytics-System (und ähnliche Systeme), d. h. Website-Analysediensten und -Anwendungen verwenden, die von Google, Inc. ("Google") oder andere Unternehmen bereitgestellt werden. Google darf identifizierte Informationen nur dann an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
  4. Der Administrator verwendet "Cookies", um Informationen zu den Benutzerpräferenzen zu speichern. Hierbei handelt es sich um Textdateien, die auf den Geräten der Benutzer gespeichert sind und diese so identifizieren, dass einige Vorgänge aktiviert werden können. Diese Dateien speichern: Die persönlichen Einstellungen des Benutzers und den Vorschlag, die Formularfelder automatisch auszufüllen, diese werden unter anderem verwendet, um sich die Daten zu merken, die zum Anmelden durch Benutzer erforderlich sind. Insbesondere werden zwei Kategorien von Cookies verwendet:
    • Action Cookies – Dateien, die gespeichert werden, um die Aktivitäten der Benutzer bei der Nutzung der Website aufzuzeichnen. Diese Dateien enthalten statistische Daten, auf deren Grundlage man die Funktionalität der Website optimieren kann. Die Bedingung für Cookies ist ihr Akzeptieren durch den Benutzer durch die entsprechende Einstellung im Webbrowser.
    • Session Cookies – werden auf Seiten mit der Anmeldeoption verwendet - Dateien, die gespeichert werden, um den Anmeldestatus des Benutzers zu bestimmen. Sie werden verwendet, um sicherzustellen, dass Benutzer Zugriff auf Seiten haben, die nur für Benutzer sichtbar sind, die die Website nutzen. Session Cookies werden beim Anmeldevorgang des Benutzers zugewiesen und beim Abmelden gelöscht, d.h. beim Klicken auf die Schaltfläche "Abmelden".
  5. Jeder Benutzer kann jederzeit die Zustimmung zur Verarbeitung und Speicherung seiner Daten widerrufen, indem er den Kundendienst über die E-Mail-Adresse kontaktiert: contact@cryptoeddu.com.
  6. Die Bekämpfung aller Formen von Identitätsdiebstahl, Gelangen an persönliche Daten eines Internet-Benutzers und illegalen Praktiken, die als "Phishing" bezeichnet werden, ist eine der höchsten Prioritäten des Administrators. Zu diesem Zweck werden alle von den Benutzern bereitgestellten Daten, insbesondere Daten wie die Kreditkartennummer oder die auf der Website eingegebenen Daten, die die Möglichkeit der Anmeldung bieten, wie Login und Passwort für den Zugriff auf das Benutzerkonto, gemäß den Datenschutzgrundsätzen gesammelt.

§4
Benutzerinhalte und Nachrichten

  1. Der Administrator speichert auf seinen Servern, die vollständige Sicherheit garantieren: die von Benutzern gesendeten Daten, insbesondere die von Benutzern in allen Bereichen der Website gesendeten Nachrichten und Informationen zu Finanztransaktionen für den Kauf von Bildungspaketen.

§5
Weitergabe der persönlichen Daten der Benutzer an Dritte

  1. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass der Administrator seine personenbezogenen Daten zu den in § 3 Nummer 1 genannten Zwecken an Tochterunternehmen und verbundene Unternehmen des Administrators sowie an Geschäftspartner und Dienstleister des Administrators weitergibt.
  2. Die personenbezogenen Daten der Benutzer werden zum Zwecke der Datenzentralisierung oder Logistik an andere Unternehmen übertragen, und wenn dies aufgrund einschlägiger Gesetze oder Akquisitionen oder Fusionen in Bezug auf den Administrator erforderlich ist.

§6
Schlussbestimmungen

  1. Der Administrator behält sich das Recht vor, nicht bestellte Nachrichten an Benutzer zu senden. Dies umfasst Informationen, die in direktem Zusammenhang mit dem Betrieb der Website stehen (z. B. Funktionsänderungen), oder nichtkommerzielle Briefe (z. B. Wünsche, Systemnachrichten). Jeder Benutzer hat das Recht, durch Klicken auf den unter der Nachricht angegebenen Link festzulegen, dass er dem Erhalt dieser Art von Informationen nicht zustimmt.
  2. Die Website kann Links enthalten (z. B. in Form von Wortmarken von Drittanbietern), die beim Klicken die Person, die auf der Website surft, auf eine externe Website weiterleiten. Die Tatsache, dass solche Verweise verwendet werden, kann nicht mit Verbindungen zwischen dem Administrator und dem Unternehmen, zu dem die externe Website gehört, gleichgesetzt werden. Der Administrator ist in keinem Fall für die Auswirkungen solcher Weiterleitungen verantwortlich oder hat keinen Einfluss auf den Inhalt externer Websites. Der Administrator ist weder für den Inhalt der auf diesen Seiten geltenden Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien noch für die beim Besuchen verwendeten Cookies verantwortlich. Wir empfehlen Personen, die diese Art von Verweisen verwenden, den Inhalt der auf diesen Seiten geltenden entsprechenden Dokumente zu lesen.
  3. Der Administrator behält sich das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Änderungen werden vorgenommen, indem der neue Inhalt der Datenschutzerklärung oder der Nutzungsbedingungen auf der Website veröffentlicht wird. Die Änderungen werden ab dem Zeitpunkt ihrer Einführung wirksam.
  4. Voraussetzung für die Nutzung der Website ist das Akzeptieren dieser Datenschutzerklärung.