Nutzungsbedingungen der Cryptoeddu.com Website

Diese Nutzungsbedingungen der Website cryptoeddu.com enthalten die Rechte und Pflichten der Parteien, die sich aus der Nutzung dieser Website ergeben, einschließlich derer, die sich auf die auf dieser Website veröffentlichten Informationen beziehen, insbesondere auf die von dem Verkäufer gekauften Lernpaketen und kostenlosen Geschenken für Lernpakete. Benutzer sollten diese Nutzungsbedingungen sorgfältig lesen. Wenn Sie Fragen zu diesen Bestimmungen haben, wenden Sie sich bitte an uns.

1. Definitionen.

In diesen Nutzungsbedingungen der Website cryptoeddu.com verwenden wir verschiedene definierte Begriffe. Sie erkennen sie daran, dass Sie mit einem Großbuchstaben beginnen. Die in diesen Bestimmungen verwendeten Begriffe haben folgende Bedeutung:

  1. Verkäufer/Administrator – die Gesellschaft Crypto Education, Reg. No. 165054, New Horizon Buiding, Ground Floor, 3 1/2 Miles Philip S.W. Goldson Higway, Belize City; der Eigentümer und Administrator der Website, der für deren ordnungsgemäße Funktion verantwortlich ist, die personenbezogenen Daten der Benutzer gemäß der Datenschutzerklärung verwaltet und Lernpakete sowie Lernpakete mit kostenlosen Geschenken direkt oder über Geschäftspartner anbietet,
  2. Website – diese Website www.crytopeddu.com, die die Verwendung von Lernpaketen, die auf den Websites des Verkäufers oder über die Geschäftspartner des Verkäufers gekauft wurden, sowie die Verwendung von Geschenken bietet, die mit den Lernpaketen erhalten wurden.
  3. Inhalt – Informationen und Materialien, die der Administrator und/oder Benutzer über die Website veröffentlichen und/oder von der Website herunterladen kann;
  4. Micro-Site – eine Hilfsseite, die die Website ergänzt, einschließlich mobiler Anwendungen, elektronischer Kommunikationsdienste, Websites für soziale Netzwerke sowie aller einzelnen Seiten, Websites von Geschäftspartnern oder Verkäufern oder anderer für ein bestimmtes Feld spezifischer Seiten, die Links oder Verweise auf diese Nutzungsbedingungen oder auf die Website enthalten;
  5. Bestellung – ein Angebot des Benutzers zum Kauf eines vom Verkäufer eingereichten Lernpakets, auch über einen der Geschäftspartner des Verkäufers;
  6. Zahlungsbetreiber – Zahlungen für Produkte können von Dritten verarbeitet werden, die Dienstleistungen für Datenverarbeitung, Zahlungen, Rechnungsstellung, Abgleich von Salden und Berichterstattung bereitstellen.
  7. Plattform – die Plattform des Verkäufers unter thebestvouchers.com, über die der Käufer die Produkte des Verkäufers erwerben kann. Die Plattform wird auch verwendet, um das Benutzerkonto zu verwalten und Zugangscodes für Lernpakete und kostenlose Geschenke zu generieren und zu bedienen. Nach der Registrierung auf der Plattform mit dem Zugangscode erhält der Benutzer einen interaktiven Link, der ihn auf die Website cryptoeddu.com weiterleitet, auf der das Lernpaket verwendet werden kann, und im Fall von Lernpaketen mit Geschenk auch kostenlos.
  8. Konto – virtuelle Aufzeichnungen der Plattform, die die Identifizierung, Verfolgung und Verwaltung des Saldos des Benutzers ermöglichen (die Summe der vom Benutzer gekauften Produkte).
  9. Datenschutzerklärung – eine Reihe von Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Schutz der Privatsphäre der Benutzer der Website, die auf der Website auf der Karteikarte "Datenschutzerklärung" ausführlich aufgeführt sind;
  10. Kauf – der Kauf des Bildungspakets erfolgt, nachdem der Benutzer die Bestellung auf der Website des Verkäufers oder auf der Website des Geschäftspartners des Verkäufers aufgegeben hat. Die Aufgabe der Bestellung ist gleichbedeutend mit der Annahme der Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung des Verkäufers. Der Kauf erfolgt, wenn der Verkäufer die Annahme der Bestellung bestätigt. Die Bestätigung der Bestellung wird dem Kunden jedes Mal per E-Mail an die bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Die Website darf nicht zum Kauf von physischen Waren und/oder Dienstleistungen verwendet werden, und alles, was auf der Website veröffentlicht wird, sollte nicht als Angebot eines solchen Verkaufs betrachtet werden;
  11. Nutzungsbedingungen der Website cryptoeddu.com – diese Nutzungsbedingungen in ihrer Gesamtheit;
  12. Benutzer/Käufer – jede natürliche Person, die mindestens 18 Jahre alt ist und über die volle Rechtsfähigkeit verfügt, Zugang zur Website hat oder diese nutzt, einschließlich jeder Person, die einen Kauf getätigt hat;
  13. Zugangscode – eine einzigartige Folge von alphanumerischen Zeichen, die dem Käufer vom Verkäufer zur Verfügung gestellt wird und die es dem Käufer gemäß den in den Nutzungsbedingungen und Plattformbestimmungen festgelegten Grundsätzen ermöglicht, auf das vom Verkäufer gekaufte Lernpaket zuzugreifen und es zu verwenden, und im Fall von Lernpaketen mit Geschenk ebenfalls berechtigt, das Geschenk zu empfangen und zu benutzen. Der Zugangscode bleibt ab dem Datum seines Erhalts 6 Monate lang gültig. Das Ablaufdatum des Zugangscodes bezeichnet die Zeit, in der dieser Code aktiviert und das Lernpaket empfangen und verwendet werden muss. Die obigen Bestimmungen gelten auch für Geschenk. Nach diesem Zeitraum ist es nicht mehr möglich, den Zugangscode zu aktivieren und das Lernpaket zu empfangen oder zu verwenden. Die oben genannten Bestimmungen gelten auch für Geschenk für das Lernpaket. Verlängerung der Gültigkeitsdauer des Zugangscodes nach den oben genannten 6 Monaten ist nur im Rahmen von Sonderangeboten des Verkäufers möglich und darf nur auf der Grundlage der Entscheidung des Verkäufers erfolgen. Dieses Sonderangebot kann nur an ausgewählte Kunden gerichtet werden und hängt von der Art des gekauften Lernpakets ab. Der Verkäufer informiert den Kunden jedes Mal über die Bedingungen für die Verwendung solcher Sonderangebote.
  14. Geschenk – ein zusätzliches Produkt oder eine zusätzliche Dienstleistung, die zum Zeitpunkt des Kaufs des Lernpakets bestimmt wurde und die der Käufer des Lernpakets als Geschenk erhält. Das bestimmte Produkt oder die bestimmte Dienstleistung wird unabhängig vom Wert des Lernpakets kostenlos zum gekauften Lernpaket hinzugefügt. Den Zugriff und die Verwendung ermöglicht dem Käufer der vom Verkäufer erhaltene Zugangscode. Das Geschenk zum Lernpaket stellt keinen kommerziellen Wert dar oder stellt einen vernachlässigbaren kommerziellen Wert dar und kann nicht separat erworben werden. Die Art des Geschenks, das einem bestimmten Käufer gewährt wird, hängt vom aktuellen Sonderangebot des Verkäufers ab und ist die alleinige Entscheidung des Verkäufers. Der Verkäufer kann die Vergabe von Geschenken zu Lernpaketen jederzeit beenden oder die Art der derzeit gewährten Geschenke ändern. Unter keinen Umständen dürfen auf der Website präsentierte Informationen als Angebot zum Kauf eines Geschenks für Lernpaket behandelt werden. Jedes Mal, wenn der Käufer für den Kauf eines Lernpakets zahlt und ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung in Form eines Geschenks erhält, ist der gezahlte Betrag immer eine Gebühr für das Lernpaket, und das Geschenk wird als kostenloses Geschenk erhalten.
  15. Geschäftspartner – ein Unternehmen, das am Partnerprogramm des Verkäufers teilnimmt und dem der Verkäufer operative Marketingaktivitäten in Auftrag gegeben und/oder der bei dem Verkauf der vom Verkäufer angebotenen Produkte vermittelt.
  16. Produkt/Lernpaket – Online-Schulung (Webinar) und andere Lehrmaterialien zum Thema und mit Umfang / Anzahl der Exemplare, abhängig von der Art des ausgewählten Pakets. Webinar ist eine Art Internetseminar, das mithilfe der Webcast-Technologie durchgeführt wird und die bidirektionale Kommunikation zwischen dem Leiter und den Teilnehmern mithilfe virtueller Tools ermöglicht. Der Zugang zu und die Verwendung des Produkts wird durch den Zugangscode ermöglicht, den der Käufer vom Verkäufer erhalten hat.
  17. Produktwert – der vom Benutzer für das Lernpaket gezahlte Preis, jedes Mal enthält er die Kosten für die Lieferung des Benutzerzugriffscodes.
  18. Sonstige Kosten – die dem Käufer für die Bearbeitung und Vorbereitung der Bestellung berechnete Gebühr, die zum Preis der Bestellung hinzugerechnet wird, deren Höhe von der Art der Bestellung abhängt und deren endgültiger Wert für den Käufer in der Zusammenfassung der Bestellung sichtbar ist. Vor der Bestellung hat der Käufer die Möglichkeit, sich mit diesen Kosten vertraut zu machen.
  19. Formular – das unter https://cryptoeddu.com/form verfügbare Formular, das ausgefüllt werden muss, um den Zugriff auf das Lernpaket und/oder Geschenk zu aktivieren und das oben genannte zu empfangen/zu verwenden. Um das Formular zum Empfang/zur Verwendung von Geschenk ordnungsgemäß auszufüllen, müssen möglicherweise die entsprechenden Dokumente beigefügt werden.
  20. Dokumente – Scans von Dokumenten, die in diesen Nutzungsbedingungen angegeben sind, oder personenbezogene Daten, die beigefügt oder in dem Formular eingegeben werden sollten, deren Bereitstellung notwendig ist, um das Geschenk zu erhalten. Die Angabe der oben erwähnten personenbezogenen Daten und/oder das Weiterleiten der Scans von Dokumenten ist immer mit der Notwendigkeit verbunden, grundlegende internationale Sicherheitsverfahren einzuhalten - insbesondere KYC (know your customer) und AML (anti-money laundering).
  21. Elektronische Geldbörse – oder E-Wallet, wo die Kryptowährungen (private Schlüssel) gespeichert werden können. Damit können Sie Transaktionen zum Senden und Empfangen von Kryptowährungen durchführen. Es ist eine Reihe von Zahlen und Buchstaben, unter denen die Kryptowährung verschlüsselt wird. E-Wallet kann an jeder Kryptowährungsbörse erstellt werden.

2. Allgemeine Nutzungsbedingungen der Website.

  1. Die Website ermöglicht den Zugriff auf gekaufte Lernpakete und/oder der Empfang von Geschenken. Zugang zu den oben genannten Lernpaketen und/oder der Empfang von Geschenken sind nur mit dem Zugangscode möglich, den jeder Käufer erhält, der den Kauf getätigt hat.
  2. Um den Zugriff auf das Lernpaket zu aktivieren und/oder das Geschenk zu empfangen, müssen Sie sich mit den auf der Karte mit dem Zugangscode angegebenen Daten auf der Plattform anmelden oder sich direkt auf der Website cryptoeddu.com mit der bei der Bestellung angegebenen E-Mail-Adresse (Login) und Zugangscode (Passwort) einloggen und dann das auf der Website (https://cryptoeddu.com/form) veröffentlichte Formular ausfüllen. Der Erhalt des Zugangs zum Lernpaket und/oder der Empfang des Geschenks ist nur innerhalb der Gültigkeitsdauer des erhaltenen Zugangscodes möglich.
  3. Wenn Sie den Zugriff auf das Lernpaket aktivieren möchten, füllen Sie das Formular auf der Website aus, das den Zugriff auf das Lernpaket ermöglicht, den Namen des Käufers und die E-Mail-Adresse des Käufers eingebend. Wenn Sie das Geschenk (Kryptowährungseinheiten) erhalten möchten, müssen Sie das gesamte Formular ausfüllen, das für den Empfang des Geschenks vorgesehen ist, einschließlich der Angabe der Adresse der elektronischen Geldbörse, an die die Kryptowährungseinheiten übertragen werden sollen, zusammen mit den beigefügten Scans der angegebenen Dokumente und Aktivieren des entsprechenden Kontrollkästchens für die Zustimmung zum Senden des Formulars, um die Kryptowährung erhalten zu können.
  4. Die im Punkt 3 oben angegebene Kryptowährung ist die zum Zeitpunkt des Kaufs des Lernpakets bestimmte Anzahl der Einheiten einer bestimmten Kryptowährung, die der Käufer des Lernpakets als Geschenk erhält (angegeben in der Bestellungsbestätigung, die der Käufer vom Verkäufer erhalten hat). Die Anzahl der Einheiten einer bestimmten Kryptowährung, die bei der Bestellung angegeben wurde, wird jedem gekauften Lernpaket kostenlos hinzugefügt, unabhängig vom Wert des Lernpakets. Kryptowährungseinheiten werden immer als Geschenk zu dem Paket hinzugefügt und können nicht separat erworben werden.
  5. Nach Erhalt des vom Käufer auf der Website ergänzten Formulars und dessen Übermittlung an den Verkäufer über die Website ist der Verkäufer verpflichtet, dem Käufer innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt dieses Formulars eine E-Mail-Bestätigung seines Eingangs zu senden. Die Bestätigung wird jedes Mal an die E-Mail-Adresse gesendet, die der Käufer bei der Bestellung angegeben hat.
  6. Die in Punkt 7 genannte Bestätigung muss Folgendes enthalten:
    • im Fall des Lernpaket – ein Link zu der Seite, auf der die Online-Schulung (Webinar) stattfinden wird, mit den nächsten Daten, an denen diese Schulung stattfinden wird. Die Schulungen finden nur zu den vom Verkäufer festgelegten Terminen statt. Die Anzahl der Teilnehmer bei einer bestimmten Schulung kann begrenzt sein.
    • im Fall von Kryptowährung – Informationen zur Auszahlung von Kryptowährungseinheiten an die angegebene E-Wallet-Adresse.
  7. Wenn das Formular nicht korrekt ausgefüllt wurde (z. B. es enthält einen Anhang in Form eines unleserlichen Scans des Dokuments), erhält der Käufer innerhalb von 48 Stunden nach Eingang des Formulars beim Verkäufer eine Rückmeldung mit Informationen über fehlende oder fehlerhafte Angaben im Formular.
  8. Wenn der Käufer das Formular nach Ablauf des Zugangscodes ausgefüllt hat, erhält der Käufer innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt des Formulars eine Rückmeldung vom Verkäufer mit der Information, dass die Annahme des Formulars aufgrund des Ablaufs des Zugangscodes unmöglich ist, da das Lernpaket und/oder das Geschenk nicht erhalten und genutzt werden können.
  9. Die Nachricht, auf die in Punkt 1 und 8 oben verwiesen wird, wird jedes Mal an die E-Mail-Adresse gesendet, die der Käufer bei der Bestellung angegeben hat.
  10. Die Überweisung der Kryptowährung an die Adresse der privaten elektronischen Geldbörse (E-Wallet) des Kunden erfolgt innerhalb von 7 Tagen ab dem Datum der Bestätigung des Eingangs des korrekt ausgefüllten Formulars beim Verkäufer.
  11. Elektronische Geldbörse (E-Wallet):
    • Um die Kryptowährung zu empfangen, muss der Käufer die Adresse seiner elektronischen Geldbörse angeben, an die die Kryptowährung überwiesen werden soll.
    • Der Käufer erklärt jedes Mal, wenn er das Formular zum Empfang der Kryptowährung ausfüllt und die Adresse seiner elektronischen Geldbörse angibt, dass er der Eigentümer der Geldbörse ist, diese legal erworben hat und die Brieftasche niemals zur Durchführung nicht autorisierter Transaktionen verwendet wurde,

3. Dokumente.

  1. Um Kryptowährung zu empfangen, ist der Käufer verpflichtet, dem Verkäufer die erforderlichen Dokumente zur Verfügung zu stellen, indem er diese dem Formular beifügt. Der Käufer wird immer vom Verkäufer oder vom Geschäftspartner des Verkäufers über das Recht informiert, zusätzliche Dokumente vom Käufer anzufordern, wenn er eine Bestellung aufgibt, bevor diese vom Käufer abgeholt und bezahlt wird.
  2. Dokument zur Bestätigung der Identität:
    • Scan des Personalausweises des Käufers oder
    • Führerschein des Käufers oder
    • Reisepass des Käufers
  3. Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer einen Scan des aktuellen Dokuments zur Bestätigung der Identität mit Foto und vier sichtbaren Ecken des Dokuments zur Verfügung zu stellen. Der Dokumentenscan darf keine sichtbaren Schäden oder Schmutz aufweisen. Der Dokumentenscan muss beide Seiten des Dokuments umfassen.
  4. Dokument zur Bestätigung der Wohnadresse:
    • Eine dem Käufer ausgestellte Mehrwertsteuerrechnung (unter anderem, aber nicht nur eine Mehrwertsteuerrechnung für Wasser, Gas, Strom, Fernsehen, Internet, Telefon) oder
    • Kontoauszug des Käufers.
  5. Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer ein Dokument zur Bestätigung der Wohnadresse vorzulegen:
    • im Falle einer Mehrwertsteuerrechnung - mit vier sichtbaren Ecken eines solchen Dokuments, die dem Käufer spätestens 3 Monate vor seiner Vorlage bei dem Verkäufer ausgestellt wurde;
    • im Falle eines Kontoauszugs - ein Kontoauszug mit min. 3 Transaktionen, Adresse und personenbezogene Daten im oberen Teil des Kontoauszugs sowie das Banklogo, der spätestens 3 Monate vor seiner Vorlage bei dem Verkäufer erstellt wurde.

4. Haftung.

  1. Der Website-Administrator/Verkäufer haftet nicht für besondere, indirekte oder Folgeschäden, die sich aus der Nutzung von Diensten, die mit Zugangscodes erworben wurden, oder Geschenken ergeben.
  2. Der Verkäufer haftet nicht für Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen, wenn die Erfüllung einer bestimmten Verpflichtung aus Gründen, die außerhalb seiner Kontrolle liegen, unmöglich geworden ist.
  3. Der Verkäufer garantiert nicht, dass Lernpakete, die mit Zugangscodes erhalten werden, den Anforderungen des Käufers entsprechen, wenn der Käufer diese Anforderungen vor der Aufgabe der Bestellung nicht ausreichend genau angegeben hat. Der Verkäufer bestimmt den Inhalt einzelner Lernpakete vor Bestätigung der Bestellung, garantiert jedoch nicht, dass die Vorteile, die im Zusammenhang mit der Verwendung einzelner Pakete erzielt werden können, effektiv, zuverlässig, genau und den Erwartungen einzelner Käufer entsprechend sind.
  4. Der Verkäufer gibt keine anderen Garantien in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit als die in der Datenschutzerklärung ausdrücklich festgelegten.
  5. Der Verkäufer garantiert nicht, dass der Käufer zu einem bestimmten Zeitpunkt und an einem bestimmten Ort auf die Website zugreifen oder diese nutzen kann.
  6. Keine mündlichen oder schriftlichen Informationen oder Ratschläge seines Vertreters stellen eine Garantie dar.
  7. Der Käufer kann zusätzliche Verbraucherrechte gemäß den örtlichen Gesetzen am Wohnort des Käufers haben, die durch diese Nutzungsbedingungen nicht geändert werden können.

5. Entschädigung

  1. Durch das Akzeptieren dieser Nutzungsbedingungen verpflichtet sich der Käufer, den Verkäufer/Administrator, seine Direktoren, Mitarbeiter und Vertreter, soweit dies nach örtlichem Recht zulässig ist, gegen die Haftung für alle Ansprüche, Schäden, Verbindlichkeiten, Verluste, Forderungen, Kosten oder Schulden und Aufwendungen zu schützen (einschließlich, ohne Beschränkungen, gegen alle angemessenen Gebühren, die im Zusammenhang mit Ansprüchen oder Gerichtsverfahren entstehen, die im Fall des Verkäufers/Administrators gegen irgendwelche Personen eingeleitet wurden oder können eingeleitet werden), die sich aus der Nutzung des Zugangs des Käufers zur Website ergeben; aus den Verstößen gegen irgendeine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen; aus der Verletzung von Rechten Dritter, einschließlich, jedoch ohne Einschränkungen von Urheberrechten, Eigentumsrechten oder Datenschutzrechten; und aus jeglicher Behauptung, dass der vom Käufer bereitgestellte Inhalt zu Schäden an Dritten führt.
  2. Die oben angegebene Verpflichtung des Käufers bleibt in Kraft, nachdem der Käufer die Website nicht mehr nutzt.

6. Schutz personenbezogener Daten

  1. Der Administrator der Datenbanken mit personenbezogenen Daten, die von Benutzern der Website (Käufer) bereitgestellt werden, ist der Verkäufer.
  2. Der Administrator der Datenbanken mit personenbezogenen Daten verpflichtet sich, personenbezogene Daten gemäß dem für den Sitz des Verkäufers geltenden Recht zu schützen. Der Käufer erklärt sich mit der Übermittlung seiner personenbezogenen Daten an den Administrator der Datenbanken mit personenbezogenen Daten bei der Bestellung damit einverstanden, dass der Administrator die Datenbanken mit personenbezogenen Daten zum Zwecke der Ausführung der Bestellung verarbeitet, insbesondere zum Zwecke des Erhalts des Lernpakets und/oder des Geschenks. Der Käufer hat jederzeit die Möglichkeit, seine persönlichen Daten einzusehen, zu ändern, zu aktualisieren und zu löschen.

7. Änderungen des Angebots und Sonderangebote

  1. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Preise einzelner Produkte zu ändern, einige Produkte aus dem Angebot zurückzuziehen und neue einzuführen, Sonderangebote, einschließlich der Vergabe von Geschenken, durchzuführen und ihre Regeln zu ändern.
  2. Der unter Punkt 1 genannte Anspruch hat keine Auswirkungen auf Bestellungen, die vor dem Datum des Inkrafttretens der Preisänderung oder der Bedingungen für Sonderangebote eingehen, was bedeutet, dass sie gemäß den bisher geltenden Regeln ausgeführt werden.

8. Reklamationen

  1. Für den Fall, dass nach Meinung des Käufers die gemäß den Nutzungsbedingungen erbrachten Dienstleistungen nicht erbracht werden oder gegen die Bestimmungen der Nutzungsbedingungen verstoßen, kann er eine Beschwerde per E-Mail an die folgende Adresse senden: contact@cryptoeddu.com.
  2. Reklamationen, die beim Verkäufer eingehen, werden innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Eingangs an der in Punkt 1 oben angegebenen E-Mail-Adresse berücksichtigt. Für den Fall, dass die Beschwerde keine Informationen enthält, die zur Prüfung erforderlich sind, fordert der Verkäufer die Person, die die Beschwerde einreicht, auf, sie im erforderlichen Umfang zu ergänzen, und die Frist von 14 Tagen beginnt ab dem Datum der Vorlage der ergänzten Beschwerde.
  3. Die Beschwerde sollte mindestens den Vor- und Nachnamen des Käufers, die E-Mail-Adresse des Käufers, eine Beschreibung der erhobenen Einwände und einen Hinweis auf die vorgeschlagene Art der Lösung für die Beschwerde enthalten.
  4. Eine Antwort auf die Beschwerde wird an die vom Käufer in der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse gesendet. In besonders berechtigten Fällen kann der Verkäufer eine Antwort an eine andere E-Mail-Adresse senden, die von der Person angegeben wurde, die die Beschwerde eingereicht hat und die nicht der Bestellung zugeordnet ist, wenn diese Adresse vom Käufer über einen der ursprünglich bereitgestellten Kommunikationskanäle bestätigt wurde - d. H. bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.
  5. Wenn der Benutzer nicht identifiziert werden kann, wird die Beschwerde ohne Bearbeitung gelassen.
  6. Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die nicht durch sein Verschulden verursacht wurden.
  7. Der Administrator/Verkäufer kann die Ausgabe von Geschenk in Form von Kryptowährung jederzeit verweigern, wenn er feststellt, dass der Käufer das Formular unter Verstoß gegen das Gesetz ausgefüllt hat, insbesondere wenn der Käufer unrechtmäßig personenbezogene Daten eines Dritten verwendet, die vom Käufer angegebene elektronische E-Wallet-Adresse ihm nicht gehört oder im Falle des Verdachts, dass die oben genannten Geldbörse verwendet wurde, um nicht autorisierte Transaktionen durchzuführen.
  8. Der Käufer kann beim Administrator/Verkäufer eine Beschwerde bezüglich der Funktionsweise der Website, der unzulässigen Bereitstellung des Zugangs zu Lernpaketen und/oder Geschenken einreichen.
  9. Der Verkäufer ist nicht verantwortlich für die Qualität der gewährten Geschenke, für die Anpassung der Geschenke an die Bedürfnisse der Käufer oder für den unsachgemäßen oder nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch von Geschenken durch Käufer. Wenn der Käufer das Geschenk nicht erhalten möchte, kann er den Verkäufer oder den Geschäftspartner des Verkäufers informieren, bevor er die Annahme der Bestellung bestätigt.

9. Rücktritt vom Vertrag

  1. Der Käufer kann innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss des Vertrags mit einer 100% igen Rückerstattung vom Vertrag über den Kauf des Lernpakets zurücktreten.
  2. Der Käufer kann vom Vertrag zurücktreten, indem er eine E-Mail mit Informationen über den Willen zum Rücktritt vom Vertrag an die Adresse des Geschäftspartners oder an contact@cryptoeddu.com sendet.
  3. Im Falle eines Rücktritts vom Vertrag ist der Käufer verpflichtet, den Code zum Lernpaket sowie das erhaltene Geschenk zurückzugeben.

10. Schlussbestimmungen

  1. Der Website-Administrator gibt sich alle erdenkliche Mühe, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Website sicherzustellen.
  2. Der Website-Administrator behält sich das Recht vor, die Website auf unbestimmte Zeit ganz oder teilweise zu deaktivieren, um sie zu modernisieren oder zu reparieren.
  3. Der Website-Administrator ist nicht verantwortlich für Schwierigkeiten beim Empfang von Lernpaketen und/oder Geschenken aufgrund schicksalhafter Faktoren, die außerhalb seiner Kontrolle liegen (einschließlich Faktoren, die vom Käufer, Dritten oder höherer Gewalt abhängen).
  4. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen ohne Angabe von Gründen zu ändern.
  5. Auf der Website registrierte Käufer werden von den Änderungen in den Nutzungsbedingungen und ihres Geltungsbereichs per E-Mail (an die in der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse) oder bei der ersten Anmeldung auf der Website nach Einführung der Änderungen in Form eines Popup-Fensters informiert. Änderungen werden eingeführt, um die Nutzungsbedingungen an den geltenden Rechtsstatus anzupassen.
  6. Wenn eine der Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen als ungültig oder unwirksam angesehen werden kann, hat dies keinen Einfluss auf die Gültigkeit und Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen. Eine solche ungültige oder unwirksame Bestimmung wird durch eine wichtige und wirksame Bestimmung ersetzt, die der wirtschaftlichen Wirkung, die die ungültige oder unwirksame Bestimmung betrifft, am ehesten entspricht.
  7. Der Käufer ist verpflichtet, die Änderungen in den Nutzungsbedingungen zu lesen, wenn er die Website in irgendeiner Weise nutzt.
  8. In Angelegenheiten, die nicht unter diese Nutzungsbedingungen fallen, gilt das für den Wohnort des Verkäufers geltende Recht. Strittige Fragen, werden, wenn der Käufer dies wünscht, gütlich beigelegt. Als letztes Mittel wird die Angelegenheit von dem für den Sitz des Verkäufers zuständigen Gericht geklärt.
  9. Die Nutzung der Website durch den Käufer ist gleichbedeutend mit dem Lesen und Akzeptieren der Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen.